AKTIVITÄTEN IN DEUTSCHLAND

"WE ARE OCEAN - Wadden Sea Kunstreusen", (Künstlerin: Insa Winkler, Ort: Wurster Nordseeküste, OBS Dorum, 2022). Fotograf: Robert Geipel)

Im Rahmen der UN-Ozeandekade werden Forschungsprogramme und vielfältige längerfristige Projekte in den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft mit deutscher Beteiligung durchgeführt. Darüber hinaus werden von zahlreichen Institutionen und Organisationen in Deutschland Aktivitäten im Rahmen der UN-Ozeandekade durchgeführt. Sie alle verfolgen gemeinsame Ziele: die Stärkung der Meeresforschung, den Ausbau des Schutzes der Meere und die Durchsetzung der nachhaltigen Nutzung mariner Ressourcen. 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Projekte und Aktivitäten in Deutschland. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn wir Ihrer registrierten Aktivität im Rahmen der Ozeandekade hier Sichtbarkeit verleihen können: kontaktstelle@ozeandekade.de

Deutsche Beiträge zur UN-Ozeandekade

Deutsche Forschungsinstitutionen und gesellschaftlich agierende Organisationen initiieren, koordinieren und engagieren sich für in einer Vielzahl von Projekten und Programmen, die im Rahmen der UN-Ozeandekade akkreditiert wurden. Hier stellen wir Ihnen eine Liste mit einer Auswahl der Ozeandekade-Programme und -Projekte, die mit deutscher Leitung angemeldet wurden als Download zu Verfügung (Stand: März – 2024). Weitere Informationen finden Sie auf der internationalen Plattform der Ozeandekade unter oceandecade.org.

Wissenschaftler markieren mit einem Ocean Tracer-Injektionssystems) genau definierte Wassermassen. Foto: M. Visbeck, GEOMAR

Anmelden von UN Ocean Decade Actions

Wenn Sie zur UN-Ozeandekade beitragen möchten, haben Sie die Möglichkeit, Projekte und Veranstaltungen als activity, action or contribution zu registrieren und über das internationale Netzwerk der UN-Ozeandekade bewerben zu lassen.

Bei erfolgreicher Anmeldung wird Ihnen das Logo der UN-Dekade zur Nutzung für die Bewerbung Ihres Projektes oder Ihrer Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Bei Fragen zum Anmeldeverfahren können Sie uns gerne unter kontaktstelle@ozeandekade.de kontaktieren.

Elemente des UN Ocean Décade Frameworks. Bild: UN Ocean Décade Team

Kalender

Eine Auswahl aktueller und vergangener Veranstaltungen im Rahmen der UN-Ozeandekade

oceandecade_2024conf_jun2023_article.jpg

//_ 10.-12.o4.24

UN OCEAN DECADE CONFERENCE

Ort: Barcelona, Spanien

Focused on ‘delivering the science we need for the ocean we want’, the Conference will take place over three days from 10 to 12 April 2024 at the Barcelona International Convention Centre and will be part of an entire Ocean Decade Week that will take place throughout Barcelona from 8 to 12 April 2024. As a coastal city with a major commitment towards the blue economy as a driver of competitiveness and job creation, Barcelona is the perfect place to hold an event such as this one focused on ocean science, sustainability and innovation.

Hosted by Spain and co-organized with UNESCO’s Intergovernmental Oceanographic Commission (IOC/UNESCO), this international event will bring together various actors, including governments, decision-makers, maritime sectors, philanthropy, academia, the private sector, and civil society. All these voices will engage in a constructive dialogue around progress and joint priorities for the future of the Ocean Decade and continued success of ocean sustainability efforts across the science–policy–society interface. It will be a 3-day, in-person event co-led with a range of partners: the Government of Catalonia and the Barcelona City Council through the Barcelona Capital Nàutica Foundation, and the Spanish National Ocean Decade Committee, which is led by the Ministry of Science and Innovation through the Spanish National Research Council (CSIC).

Follow this link for pre-registration and more information.

Bildschirmfoto 2023-09-19 um 17.40.48

//_ 18.-22.09.23

ICYMARE – International conference for Young Marine Researchers
Ort: Oldenburg, Deutschland

ICYMARE ist die jährliche internationale Konferenz für junge Meeresforscher:innen. 2023 findet sie vom 18. bis 22. September 2023 in Bremerhaven, Deutschland statt und wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für die Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg veranstaltet. 

Weitere Informationen: https://www.icymare.com/

Vergangene Veranstaltungen (Auswahl)

07.07.21-02.06.22

Seven Ocean Decade Laboratories (nur in Englisch verfügbar)

Art: online

Im Anschluss an den Startschuss der Ozeandekade fanden 2022 sieben Ozeandekade-Labore statt, die sich jeweils einem bestimmten Bereich der Meeresforschung widmeten:

Die Ozeandekade-Labore sind eine vom BMBF 2021/2022 koordinierte kreative, interaktive Plattform zur Unterstützung von Aktionen für die Ozeandekade rund um den Globus. Dieses Video zeigt, wie die Laboratorien aufgebaut sind.

Über die „Ocean Decade Laboratories“ des BMBF

Video credit: BMBF & UNESCO

01.-02.06.21

Virtual Early Career Ocean Professional Day (V.ECOP)

Art: online

The Virtual Early Career Ocean Professional (V.ECOP) Day started on June 1, 2021, as a 24-hour livestream event following the sun around the world. It was hosted by and for early career ocean professionals from around the world and from a variety of ocean disciplines to showcase their work, activities, and contributions to the UN Decade of Ocean Science for Sustainable Development.

The UN Ocean Decade is a once-in-a-generation opportunity and the first global campaign to catalyze transformative ocean science solutions for sustainable development. V.ECOP Day will follow immediately from the 1st International Conference of the UN Ocean Decade for Sustainable Development beginning at approximately 13:00 UTC on June 1, 2021.

V.ECOP Day was organized by the German Marine Research Consortium in cooperation with the ECOP Program and is supported by Fisheries and Oceans Canada, the European Commission, IOC-UNESCO, the German Federal Ministry of Education and Research, and ESRI Deutschland as an officially endorsed UN Ocean Decade Activity.

Recordings and more information: https://vecop.net/

02.06.2021

Auftakt des Deutschen Ozeandekade-Komitees (ODK)

Art: online

Die von den Vereinten Nationen ausgerufene Ozeandekade begann im Jahr 2021 und steht unter dem Motto: „The ocean we need for the future we want“.

Im Anschluss an die internationale Eröffnung am Vortag eröffnete das deutsche Ozeandekade-Komitee (ODK) die Ozeandekade für Deutschland am 2. Juni 2021. 

Es trafen sich Vertreter:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, um sich über ein starkes und wirkungsvolles Engagement für die Ozeandekade auszutauschen. Eine Video-Dokumentation des Online-Events ist verfügbar.

Video credit: Deutsches Ozeandekade-Komitee (ODK)

01.06.2021

High-Level Auftakt der UN-Ozeandekade

Art: online

Die Vereinten Nationen haben 2021–2030 zur UN-Ozeandekade ausgerufen. Unter dem Motto „Creating the Ocean We Want“ feierten am 1. Juni 2021 das BMBF und die IOC-UNESCO den High-Level Auftakt in Berlin. Die Veranstaltung lässt sich in einer Video-Aufzeichnung nacherleben.

Video credit: BMBF